Bettina Lüdicke

Bettina Lüdicke, Würfeln 3,1, 2016, Kupfer, patiniert, lackiert, 55x50x45 cm,  45x40x32 cmBettina Lüdicke
Pohlstr.11/ Bogen 6
10785 Berlin

t: +49(0)30.548 262 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bettinaluedicke.de




Linien und Punkte bilden eine Welt... Bettina Lüdicke erschafft Räume.

Aus feinem Kupferdraht entwickelt sie netzwerkartig organisierte Strukturen zu transparenten Raumskulpturen.

Die Künstlerin hat dabei das Umwickeln von gekreuzten Linien, eine über Jahrhunderte ausgeübte Technik, wieder neu entdeckt. Die Stabilität der Objekte ergibt sich aus der Vielzahl und Qualität von Verbindungspunkten. So entstehen nahezu entmaterialisierte Raumgebilde, die einerseits die Form erschaffen und andererseits den Raum einschließen. Schwarz patiniert oder farbig lackiert, durch Licht und Schatten noch hervorgehoben, gehen Körper und Raum neue Verbindungen ein. Der Raum erweitert sich so ohne Anstrengung, wenn Lüdicke ihre Skulpturen im Dialog in und mit der Natur direkt platziert oder in konkreten Räumen und Architektur bewusst inszeniert.

Bild: Bettina Lüdicke, Würfeln 3,1, 2016, Kupfer, patiniert, lackiert, 55x50x45 cm, 45x40x32 cm