Nora Fuchs

Nora Fuchs. O.T. Auszug eines Fotoalbum von 1974.Nora Fuchs
Willmanndamm 6
10827 Berlin



www.norafuchs.de

 

Räume verrutschen.

Nora Fuchs ist Bildhauerin und arbeitet mit unterschiedlichen Medien. Das Atelier wird als Ort
genutzt, Ideen experimentell zu entwickeln. Dieses Jahr geht es um das Thema: Räume verrutschen.
Gezeigt werden Momente der Erinnerung als Fragmente in unterschiedlichen Darstellungsformen,
als analoger Ausdruck, als Diaschau, als Filmschnipsel. Alle Abbildungen haben mit Wasser zu tun.
Die einzelnen Bilder überlagern sich und der gesamte Eindruck der Installation verändert sich
entsprechend ständig. Es stellt sich die Frage, ob man einen Eindruck dauerhaft festhalten kann oder
ob die „Konserve“ eine neue Erinnerung hervorruft.

Eine Installation mit Filmschnipseln, Dias und einem Röhrenfernseher.
Mixed media 2017.

Bild: Nora Fuchs. O.T. Auszug eines Fotoalbum von 1974