world in a room

world in a room 2016 - feriel bendjama - original dresdner zitronenstollenworld in a room – projektraum für fotografie
Horst Schönig
Brunhildstraße 7
10829 Berlin
m: +49 (0)175.814 77 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.worldinaroom.de

 

Ausstellung „Eight Obstructions“
Fotografinnen: Feriel Bendjama, Anna Duda, Anne Ida Helmer, Annina Lingens,
Schirin Moaiyeri, Zorana Musikic, Anke Schüttler, Marie Zbikowska

„Think that snow is falling. Think that snow is falling everywhere all the time. When you talk with a person, think that snow is falling between you and on the person. Stop conversing when you think the person is covered by snow.“ (Yoko Ono, Snow Piece, 1963)

Der Titel der Ausstellung „Eight Obstructions“ nimmt Bezug auf den Film „The Five Obstructions“ von Lars von Trier, welcher fünf auferlegte Aufgaben zum Thema hat.

Die Gruppe von acht Fotografinnen will einen ähnlichen gruppenbezogenen Dialog entstehen lassen. Jedes Mitglied der Gruppe schreibt einen kurzen Text, der eine Aufgabenstellung beinhaltet. Dieser wird an ein anderes Mitglied weitergereicht, um ihn fotografisch zu beantworten. Dabei ist die Aufgabenstellung völlig frei ...Think that snow is falling...

Das Künstlerkollektiv hat sich 2014 aus Stipendiaten der „Gesellschaft für Humanistische Fotografie“
zusammengefunden. Erste gemeinsam realisierte Ausstellungen waren 2015 „Tiefen“ im Kunstquartier Bethanien und „Der Löffel raubt den Winterschlaf“ (nach dem Prinzip des „cadavre exquis“) in der Galerie „world in a room“.

www.worldinaroom.de

Bild: Feriel Bendjama - Original Dresdner Zitronenstollen